Weil wir uns engagieren

Im Bereich Corporate Social Responsibility haben wir bei der MDH die Strategie der drei Säulen Soziales, Personal und Umwelt etabliert und seitdem zahlreiche Projekte im In- und Ausland auf den Weg gebracht. Wir sind davon überzeugt, dass wirtschaftlicher Erfolg auf Dauer nur durch Nachhaltigkeit erreicht werden kann, mit Respekt und Wertschätzung für andere. Das gilt für unsere Mitarbeiter ebenso wie für unsere Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. 

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind für uns ein maßgeblicher Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund haben wir uns im Jahr 2012 von der berufundfamilie gGmbH beraten und zertifizieren lassen und das Zertifikat „familienfreundliches Unternehmen“ erhalten. Flexible Arbeitszeitmodelle und Gestaltungsspielräume für Mitarbeiter mit Familie machen es unseren Mitarbeitern möglich, Familie und Beruf zu vereinbaren und eine ausgewogene Work-Life-Balance zu erreichen. 

Wir engagieren uns nicht nur im eigenen Hause, sondern seit vielen Jahren auch in unserer Nachbarschaft: Die MDH unterstützt die heilpädagogisch-integrative Kindertagesstätte des DRK in Duisburg-Beeckerwerth mit einer jährlichen Geldspende, damit Kinder mit und ohne Behinderungen dort auch weiterhin gemeinsam leben und lernen können.

Für unsere Umwelt setzen wir uns ebenso ein und leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Wir versenden unsere mehr als 300.000 Expresssendungen pro Jahr mit DHL Express, und das 100% klimaneutral als einer der größten Kunden von DHL GoGreen. Die durch den Versand unserer Pakete entstehenden CO2-Emissionen werden hierbei erfasst und ausgeglichen und kommen Klimaschutzprojekten zugute, die nach international anerkannten Standards zertifiziert sind. 

Zusätzlich engagieren wir uns gemeinsam mit dem Mamisch Hilft e. V. in Ruanda: Mit einem ersten Stipendium im Bereich Zahnmedizin konnten wir einer Studentin das Studium ermöglichen. Und gemeinsam mit unserem Partner Aktion Zahnwurzel IG und in Zusammenarbeit mit der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz und dem Partnerschaftsverein der Landesregierung Rheinland-Pfalz unterstützen wir die Eröffnung von Zahnkliniken und die Installation von Behandlungseinheiten in Nyanza, Ruhengeri und Kigali.